Noch 8 Tage bis zum Anmeldeschluss...

Nach heutigem Stand haben sich 16 Teilnehmer fest angemeldet, weitere 3 Zusagen haben wir mündlich erhalten.

Für alle bislang Unentschlossenen: wir nehmen Eure Anmeldungen noch gerne an. Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um Euch einen top organisierten und spannenden Event bieten zu können. Falls Ihr keinen eigenen Springer mitbringen könnt, ist das kein Problem: wir haben noch Springer auf der Warteliste, die gerne Euer Team ergänzen. Für alle von uns vermittelten Springer braucht Ihr kein Quartier zu besorgen.

Unser Wettkampfgebiet bietet ein abwechslungsreiches Gelände mit guten Start- und Landeplätzen, leicht hügeliges Terrain mit dem tief eingeschnittenen Taubertal und seinen Seitentälern und nur sehr wenigen Sperrgebieten - also ideale Voraussetzungen für abwechslungreiche Ballonfahrten.

Wie auch schon in 2015 beim 1. Fränkischen Paraballooning wird unsere Wettkampfleiterin Sylvia Meinl die Fahrten und Aufgaben so setzen, dass die Ballonfahrer das Absetzen der Fallschirmspringer harmonisch in den Fahrtverlauf einplanen können, ohne dass dadurch die Erledigung der einzelnen Tasks behindert wird. Es läuft also nicht so ab, dass wir erst die Springer rauswerfen und dann die Ballonfahrer noch ein paar Aufgaben fahren, sondern Springer und Ballonfahrer sind in die Abläufe perfekt integriert.

Ok, genug erzählt - wir freuen uns auf weitere Anmeldungen!!!